Down Under- 2006

Melbourne, Canberra, Sydney, Cairns...
Melbourne, der Beginn unserer Rundreise durch Australien. Unterwegs auf der Southbank, am Yarra River entlang. Blick von der Southbank in Richtung  St.Pauls's Cathedral. Das Gebäude mit der langen Spitze, ist die Oper von Melbourne. Melbourne - Flinders Street Englische Tradition am Queen Victoria Market unterwegs im Botanischen Garten von Melbourne...
Hier kann man die Flora und Fauna Australiens kennenlernen. Blick vom Rialto Tower auf die Southbank bei Sonnenuntergang. Vom Rialto Tower hat man eine guten Ausblick auf Melbourne. Der Blick in Richtung Docklands. Melbourne - Southbank bei Nacht. St. Paul's Cathedral bei Nacht. Kunst am Bau...
Die Tour beginnt... Auf den Spuren von Ned Kelly, dem Robin Hood von Australien. Beechworth Beechworth Gallery Die Main Street von Beechworth. Hier gibt es eine Menge Oldtimer zu sehen. Das Gefängnis in dem Ned Kelly inhaftiert war.
Dieser Pub wurde nach einer Comic-Vorlage erbaut. und Morgen gibt es Freibier! versuch's mal :-) The Dog on the Tucker Box - eine australische Legende vom treuen Freund. Canberra - die Hauptstadt und achtgrößte Stadt Australiens. Das Parliament House auf dem Capitol Hill. Auf dem Dach des  Parliament House.
Blick vom Capitol Hill zum Mount Ainslie. Blick zum Lake Burley Griffin mit der Wasserfontäne zum Gedenken an Kapitän James Cook. Vom Mount Ainslie hat man einen guten Ausblick auf Canberra. Die Skyline von Sydney vom Olympic Park aus gesehen. Die Sportstätten waren das geographische Zentrum der Olympischen Sommerspiele 2000. Der Superdome hat immer mal einen anderen Namen... Auf dem Dach des Hotel hat man die beste Rundumsicht...
Das Queen Victoria Building ist heute ein Shopping Center. Die alten Fassaden der Häuser wurden erhalten und sind vor moderne Hochhäuser gesetzt. Blick vom Circular Quay auf die Sydney Harbour Bridge. Das weltberühmte Opernhaus von Sydney. Sydney Harbour Bridge Abendstimmung Downtown Sydney
Downtown auf dem Weg zur Harbour Bridge fotografiert. Wir sind auf der Sydney Harbour Bridge angekommen. Ausblick von Mrs Macquarie's Chair auf die Wahrzeichen Sydneys. Noch mal Downtown... :-) Cockle Bay bei Nacht...
Der Nachbau der Bounty lag hier vor Anker. unterwegs in den Blue Mountains... "Three Sisters" nennt sich diese Felsformation Die Ausdünstungen der Eukalyptusbäume erzeugen den blauen Dunst. ein Ibis... Der Koala ist ein baumbewohnender Beutelsäuger. Es gibt viele Arten von Kängurus.
ihre Zahl steigt stetig... und Waffeleis schmeckt ihnen auch... Phascolarctos cinereus Weiter gehts zum Ayers Rock mit dem Flugzeug aber eigentlich heißt er Uluru und ist ein heiliger Berg der Aborigines Hotelrezeption unsere Unterkunft...
Grillfleisch zum selber Grillen wir nehmen natürlich dieses Angebot an:-) Die Kata Tjuta unweit des Uluru werden auch Olgas genannt. Sie sind die Schwestern des Uluru. Sonnenuntergang am Uluru... dabei wechselt der Fels ständig die Farbe... und wir waren auch zu Sonnenaufgang wieder hier...
Der Uluru ist etwa 3,4 Km lang... hat einen Umfang von rund 10 Km... ist voller heiliger Stätten der Aborigines... wird ständig durch Wind und Wasser geformt... einzigartig... unvergesslich Er lebt hier...
In Cairns angekommen, besuchen wir die hier ansässigen Tjapukai Aborigines. Tjapukai Kunst... Wir mussten früh raus... um die morgentliche Thermik zu nutzen... fur unsere Fahrt mit dem Heißluftballon herrliches Licht... ohne Worte...
sehr angenehm... und eine weiche Landung... Das Schwimmen im Meer ist nicht überall sicher... sollte man nicht anfassen... Cairns - Postgebäude Cairns - Rat der Stadt und Bücherei Wir checken für 5 Tage ein, auf der Coral Princess 2
Die letzte Etappe unserer Rundreise geht durch das Great Barrier Reef. nach Cooktown Kirche in Cooktown... Grassy Hill Light hier kann man sich orientieren... James Cook schaute hier auch herab... James Cook Museum - Cooktown
Lizard Island wir ankern in der Bucht... und gehen tauchen... Wir sind nur zwei Taucher an Bord und haben den Guide für uns allein... und auch noch eine Meeresbiologin die uns begleitet. Sie zeigt uns Lebewesen die man besser nicht berühren sollte... aber auch ungefährliche Meeresbewohner...
zurück in Cairns... unter der Kuppel des Casinos leben viele Vögel... und hier endet auch unser Reise quer durch Australien.